Donnerstag, 20. April 2017

Frau Ava mal anders

Meine Frau Ava aus grauem Walkstoff ist wohl zur Zeit das selbstgenähte Kleidungsstück, was am häufigsten im Einsatz ist. Das nochmal so ein Lieblingsteil entstehen muss, was mir also schnell klar. Der schwarze Strickstoff lag schon sehr lange hier und hat auf den richtigen Schnitt gewartet. Ich hatte ihn schon im letzten Jahr bei Staghorn bestellt ohne einen konkreten Plan was daraus werden soll... Ich habe einfach zugeschlagen, weil der Stoff aus reiner Baumwolle besteht. Strickstoffe ohne Polyesteranteil zu finden, ist ja nicht gerade leicht. Das war also schon überzeugend. 

Mir war auch gleich klar, dass ein Cardigan daraus entstehen soll. Ich konnte mich zu keinem Schnitt entschließen. Frau Ava war dann einfach ein glücklicher Zufall: Der Stoff kam quasi zum Schnitt als ich Version 2 geplant habe.

Die Ärmel sind diesmal in Original-Länge, sonst habe ich viel geändert. Die O-Form ist ja eigentlich gerade das, was mir an dem Schnitt so gut gefällt. Aber der Stoff hat nur für eine kurze Strickjacke gereicht, was ich aber im Alltag auch praktischer finde. So geht aber natürlich auch die Schnittführung verloren. Deshalb habe ich dann einfach die Seitennähte gerade zusammengenäht. Damit ich die Strickjacke gut unter etwas ziehen kann, habe ich sie diesmal in S genäht.
Der Saum ist gecovert. Im Nachhinein hätte ich den gesamten Beleg covern können. 
Da meine Nähmaschine keinen verstellbaren Nähfußdruck hat, hat sich der Stoff leider leicht gewellt beim Feststeppen des Belegs. Die Covernaht liegt hingegen perfekt glatt. Aber das ist wohl Jammern auf hohem Niveau und fällt beim Tragen nicht weiter auf.
Ich liebe auch Frau Ava Nummer 2 und trage sie sehr gerne. Der Stoff hat meine Erwartungen bisher voll und ganz erfüllt. Er hat schon einige Waschgänge mit gemacht, was man ihm überhaupt nicht ansieht. Durch das schlichte schwarz ist sie auch super zu Vielem zu kombinieren! So macht Nähen Spaß! :-)

Eure Julia


__________

Schnitt: Frau Ava von Hedi naeht, mit Änderungen
Stoff: schwarzer Strickstoff von Staghorn, aktuell nicht mehr verfügbar
Verlinkt bei: RUMS

Donnerstag, 13. April 2017

#swag und meine Capsule Wardrobe

Schon seit einigen Monaten versuche ich meinen Kleiderschrank zu reduzieren. Weniger Teile, die besser zu mir passen und farblich in mein Schema passen. Meine ersten Gedanken in Richtung Capsule Wardrobe habe ich euch bereits im letzen Oktober verraten. Im Januar wurde es schon ein bisschen konkreter, gerade auch was meine Farben angeht. Deutlich wurde hier auch, dass vor allem Basics in meinen Farben fehlen. 

Donnerstag, 6. April 2017

Jeans ReFashion - kurz vor knapp



ReFashion – neue alte Lieblingsstücke geht in eine neue Runde. Ich bin diesmal wirklich sehr knapp fertig geworden mit meinem Upcycling. Ist ja nicht so, dass mir der Termin nicht vorher klar war… ;-)

Mittwoch, 5. April 2017

Stoffkunde Double Gauze

Double Gauze - Was ist das eigentlich? Ich habe den feinen leichten Baumwollstoff schon vor einer Weile für mich entdeckt. Seitdem bin ich bei Baumwolle nur noch schwer von anderen Webstoffen zu überzeugen.
Als ich über Instagram schonmal eine kleine Vorschau auf die neuen Stoffe gegeben habe, gab es einige Fragen. Deswegen gibt es ab heute hier auf dem Blog eine neue Kategorie - Stoffkunde. Was ihr alles wissen solltet über Double Gauze und was das überhaupt ist, folgt jetzt. :-)

Montag, 27. März 2017

Rosa ist mein Pink

Mehr Rosa im Kleiderschrank: Let´s Pink about it - 12 colours of handmade fashion so lautet der Titel zu Selmins Blogpost über die Märzfarbe. Pink taucht in meinem Schrank garnicht auf. Rosa hingegen hat sich in den letzten Monaten einen Platz gemacht. So schaffe ich es diesen Monat endlich bei der tollen Aktion dabei zu sein. Dachte ich früher noch, dass ich mit Rosa blass aussehe, trage ich die Farbe heute richtig gerne! Ich würde sagen Rosa ist meine Neuentdeckung als Kontrastfarbe. 

Donnerstag, 23. März 2017

Der Stoff aus dem Träume sind

Mein Traum vom eigenen Stoffladen. Wer mich im echten Leben kennt weiß, dass ich Träume immer gerne in Erfüllung gehen lasse... :-)
Deswegen freue ich mich sehr, euch zu verraten, dass mein DaWanda-Shop Stoffquelle heute im Lauf des Tages online geht. Daran habe ich in den letzten Wochen gearbeitet, darum war es hier auch stiller als sonst.

Donnerstag, 2. März 2017

ReFashion - neue alte Lieblingsstücke


Hui ich war mächtig aufgeregt vor dem ersten Monat meiner Mitmachaktion ReFashion - neue alte Lieblingsstücke!! Finden sich andere die dabei sind? Oder stehe ich alleine da mit meiner Upcycling-Aktion?
Mein Projekt hatte ich auch schon ewig hier hängen, hab aber quasi auf den letzten Drücker gewartet es umzusetzen...
Umso mehr habe ich mich gefreut als die erste Mail reinkam! Da war ich noch nichtmal an der Nähmaschine... ;-)
Wir ihr seht, hat es aber pünktlich gereicht. Genau das mag ich an Upcycling. Es braucht oft nicht viel Material und geht meist ganz fix. Kleiner Aufwand mit großer Wirkung sozusagen!

Mittwoch, 22. Februar 2017

Frau Ava die Erste

Am kommenden Samstag genau vor einem Jahr ging mein erster Blogpost online. Was war ich aufgeregt... ;-) Auch heute noch liebe ich den Adrenalinstoß, wenn ich die Sekunden zähle bis Mitternacht ist und ich meinen Blogpost bei RUMS verlinken kann.... Ja so ist das manchmal! Inzwischen nicht mehr ganz so oft. Ich habe in letzter Zeit meist erst gemütlich am nächsten Morgen verlinkt. Auch völlig in Ordnung! Ich weiß ja, dass es Nähnerds gibs (wie mich!) die gerne auch alle interessanten Links bis zu Nummer 273 lesen und dann halt erst Tage später am Ende der RUMS-Liste ankommen. :-)

Donnerstag, 16. Februar 2017

Verlosung + Bikerleggings - Die Sache mit dem Stoff

Yeah! Die Bloggeburtstags-Feierei geht weiter.... 
Letzte Woche habe ich einen Schnitt nach Wahl von Lotte & Ludwig verlost. Die glückliche Gewinnerin ist Nora von norainhh. Herzlichen Glückwunsch! :-)
Für diese Woche habe ich mir auch was Tolles einfallen lassen. Wer hier am Computer liest, hat vielleicht schon entdeckt, dass ich meinen Blog ein bisschen verändert habe. Mittlerweile gibt es eine Suchfunktion (war ja eigentlich längst überfällig, wie soll man den sonst was finden?!?) und auch die beliebtesten Blogposts tauchen jetzt hier rechts auf. Da könnt ihr sehen, dass mein Ananas-Jumper auf Platz 1 steht! Mein verrückter Jumpsuit ist nach dem Schnitt Joy von Pattydoo entstanden und natürlich wirklich auffällig. Mir gefällts! Wer sich fragt, dem kann ich sagen ich habe ihn auch tatsächlich angezogen im letzten Sommer! :-)

Donnerstag, 9. Februar 2017

Verlosung + Blusen-Sew-Along Finale

Auf den heutigen Post habe ich mich schon lange gefreut. Im Februar 2016 habe ich meinen Blog ins Leben gerufen. Darum habe ich mir für euch einige tolle Überraschungen überlegt. Den Anfang hat der Start meiner Mitmachaktion ReFashion - neue alte Lieblingsstücke gemacht. Heute geht es weiter mit der Feierei! Aber erstmal zeige ich euch endlich meine Bluse die im Rahmen von Elkes Blusen-Sew-Along entstanden ist. 

Dienstag, 7. Februar 2017

Elmar-Kostüm

Heute habe ich ein besonderes Kostüm für euch. Im letzten Jahr war das Thema des Verkleidungsfestes im Kindergarten meines Sohnes "Elmar". Er besucht einen evangelischen Kindergarten. Dort wird an Fasching ein Verkleidungsfest gefeiert. Oft gibt es ein Motto, das auch zum aktuellen Thema im Kindergarten passt.

Sonntag, 5. Februar 2017

Blusen-Sew-Along Teil 3

Heute gibt es den letzten Zwischenstand zum Blusen-Sew-Along bei Elke. Bis zum Finale am Donnerstag habe ich noch einiges zu tun...
Der Stoff lässt sich super verarbeiten und ich habe mich auch an die französischen Nähte gewagt. Die Bluse wird also tatsächlich nicht nur von außen schön, sondern auch die Verarbeitung innen kann sich sehen lassen.

Donnerstag, 2. Februar 2017

Mitmachaktion ReFashion - neue alte Lieblingsstücke

Manchmal sind Pläne dazu da über den Haufen geworfen zu werden. Schon länger spiele ich mit dem Gedanken eine Mitmachaktion zum Thema Upcycling, oder wie ich es lieber nenne, ReFashion ins Leben zu rufen. Die Grundidee entstand auf Instagram, als ich meinen gefärbten Strickpulli gezeigt habe. Da die Idee auf Interesse gestoßen ist, habe ich mir Gedanken gemacht. 

Dienstag, 31. Januar 2017

Marienkäfer-Kostüm

Eigentlich bin ich kein Freund der 5. Jahreszeit. Fasching habe ich seit Kindertagen nicht mehr gefeiert. Meist habe ich gearbeitet, weil mir vorher entgangen war, wann überhaupt Fasching ist.
Seit ich Kinder habe wird das Thema präsenter. In Kindergarten, Kinderturnen, Krabbelgruppe, irgendwo kommt das Thema auf. Bereits vor zwei Jahren, als mein Großer drei Jahre alt war, habe ich ihm ein Marienkäfer-Kostüm genäht.

Sonntag, 29. Januar 2017

Blusen-Sew-Along Teil 2

Der Blusen-Sew-Along von Elke geht in die zweite Runde mit den Fragen: Welche Schnittänderungen hast du vorgenommen, erste Nähte, gibt es Hürden?
Zuerst einmal war für mich ja noch unklar für welchen Schnitt ich mich entscheide. Meine Wahl ist jetzt auf den Schnitt Wintersonne von Svenja (Lotte & Ludwig) gefallen.

Montag, 23. Januar 2017

Blusen-Sew-Along Teil 1

Tja was soll ich sagen... Ich wollte das neue Jahr eigentlich entspannter angehen und ein Nähprojekt nach dem anderen angehen. Dann habe ich von Elkes Plan vom gemeinsamen Nähen einer Bluse gelesen und gleich abgehakt, weil ich hier eigentlich so viele (zumindest in Gedanken) angefangenen Projekte liegen habe, die ich zuerst umsetzen wollte. 

Donnerstag, 19. Januar 2017

Plotter-Schutzhülle

Es gibt so Dinge, die will ich schon ewig nähen... Dazu gehören unter anderem schöne Schutzhüllen für meine Maschinen. Ehrlich gesagt bin ich da nämlich sehr nachlässig... Sie stehen nämlich einfach offen da. Dementsprechend sehen sie natürlich auch aus...

Dienstag, 17. Januar 2017

Capsule Wardrobe - My Essentials 2017

Im Oktober letzten Jahres habe ich euch einen Einblick in meinen vollen Kleiderschrank gegeben. Zwar gut gefüllt, aber eben oft doch nicht mit dem richtigen Inhalt.
Inzwischen sind drei Monate vergangen. Vielleicht seid ihr neugierig, wie erfolgreich ich war?!
Wer den ersten Post dazu gelesen hat, dem ist vielleicht aufgefallen, dass ich damals nicht explizit von Capsule Wardrobe sprach, es diesmal jedoch im Titel direkt aufgreife. Warum?

Dienstag, 10. Januar 2017

Hoodies ohne Ende

Ein fröhliches Hallo im neuen Jahr! :-) Auf Instagram habe ich ja auch zwischen den Jahren immer wieder was von mir hören lassen. Aber hier war es ruhig nach meinem Weihnachtskleid. Ich hatte eine Pause auch absolut nötig, weils hier im Leben 1.0 sehr turbulent zuging. Jetzt läuft wieder alles in geregelten Bahnen, ich habe einiges vor in diesem Jahr und plane schon eifrig. :-)