Mittwoch, 22. Februar 2017

Frau Ava die Erste

Am kommenden Samstag genau vor einem Jahr ging mein erster Blogpost online. Was war ich aufgeregt... ;-) Auch heute noch liebe ich den Adrenalinstoß, wenn ich die Sekunden zähle bis Mitternacht ist und ich meinen Blogpost bei RUMS verlinken kann.... Ja so ist das manchmal! Inzwischen nicht mehr ganz so oft. Ich habe in letzter Zeit meist erst gemütlich am nächsten Morgen verlinkt. Auch völlig in Ordnung! Ich weiß ja, dass es Nähnerds gibs (wie mich!) die gerne auch alle interessanten Links bis zu Nummer 273 lesen und dann halt erst Tage später am Ende der RUMS-Liste ankommen. :-)

Heute gibt es auf jeden Fall das Geburtstags-Finale nochmal mit einer Überraschung für alle die dran bleiben.
Meine Frau Ava ist mein neues Lieblingsteil! Defintiv. So ein Teil, dass ich zum Rausgehen anziehe und beim Reinkommen garnicht ausziehen mag. So ein Teil, das zu allem passt und jedem Outfit das gewisse Etwas gibt! Ach hätte ich doch nur schon vor ein paar Jahren mehr auf meine Farben geachtet und meinen Kleiderschrank etwas sortierter aufgebaut, ich hätte mir so manchen Frust sparen können... (Mehr zum Thema Capsule Wardrobe gibt es hier.)
Grau - unscheinbar, ausgleichend, beruhigend, für mich perfekt zu kombinieren.
Frau Ava - modisch, schlicht und doch extravagant.
Wollwalk - angenehm wärmend, zu unrecht als ein bisschen altmodisch behaftet, meine Neuentdeckung.
Ich hätte wohl noch vor ein paar Monaten niemals daran gedacht, mir einen grauen Walkmantel zu nähen. Und jetzt ziehe ich ihn kaum noch aus!
Der Schnitt ist ebenso einfach wie raffiniert. Für Nähanfängerinnen super zu bewältigen und durch die Schnittführung absolut im Trend! Die Eggshape des Mantels in Kombination mit den Abnähern vorne an der Brust ergänzt sich perfekt. 

Eigentlich sind die Ärmel auch nur im angesagten 7/8 Look. Ich habe meine um 15 cm verlängert um lange Ärmel zu bekommen. Erstens (ich gebs zu) war ich skeptisch, ob mir dieses Zwischending gefällt und zweitens bin ich oft mit dem Rad unterwegs und mags da gern warm an den Armen.

Jetzt kann ich sagen, dass ich mir sehr gut eine Version mit 7/8 Ärmeln vorstellen kann! Ich habe auch schon einen weiteren Stoff hier liegen, der schon ewig auf den passenden Schnitt wartet. Das wird definitiv eine Frau Ava zum drunter ziehen. Bei den aktuellen Temperaturen ist der Walkstoff angenehm wärmend, für meine kurze Radstrecke in den Kindergarten perfekt geeignet. Drinnen wird sie mir jetzt aber doch meist zu warm, also muss da noch eine zweite her!

Der Stoff ist mein erstes Experiment in Richtung Walk. Ich habe damit bisher eher so altmodische, kratzige, super-mega-ökö Kleidung verbunden. Preislich habe ich mich da dann auch lieber zurückgehalten. Da mir aber der Tragekomfort meiner Kleidung sehr wichtig ist, wollte ich unbedingt 100% Wolle ohne Polyesteranteil. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Mit kurzen Ärmeln drunter wäre es mir schon ein bisschen zu kratzig, aber mit langen Ärmeln ist es kein Problem. Bei meinem unifarbenen Stoff habe ich für Größe M sogar weniger als 2 m verbraucht.

Der graue Stoff fügt sich wunderbar in meine restliche Garderobe ein. Kombiniert mit meinen geliebten Punkten oder Streifen für mich perfekt! In dem Outfit fühle ich mich so richtig wohl.

Die Fotos sind übrigens erst gestern Mittag entstanden. Ich habe lange auf das richtige Wetter gewartet... Die Sonne meinte es dann wirklich gut und kam genau passend raus. Allerdings war der Wind seeeeeehr heftig. Aber so sieht meine Frisur wenigstens aus, als ob sie perfekt sitzt und nicht schon den üblichen nachmittäglichen Wuschelzustand erreicht hat... ;-)
So und jetzt die letzte Geburtstags-Überraschung für euch:
Nina aka Hedinaeht stellt mir netterweise ein Ebook des Damenschnittes Frau Ava zu Verfügung, das ich an euch verlosen darf.


Teilnahmebedingungen:
  • Mitmachen kann jeder über 18 Jahre, der mir einen Kommentar unter diesem Post hinterlässt
  • Das Gewinnspiel läuft auch auf Instagram, wer dort ebenfalls einen Kommentar hinterlässt, hat die doppelte Gewinnchance
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag den 25.02.17 um 20 Uhr
  • Es wäre toll, wenn ihr Hedinäht auf Instagram oder Facebook folgt
  • Ich freue mich natürlich auch, wenn ihr mir via Bloglovin oder bei Instagram folgt
  • Bitte vergesst nicht mir eine E-Mail-Adresse anzugeben, falls ihr anonym kommentiert
  • Ihr erklärt euch mit der Teilnahme bereit, dass der Name der Gewinnerin hier im Blog und auf Instagram veröffentlicht wird
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Ich freue mich auf ein neues Jahr mit meinem Blog und euch. Psst, es wird ein spannendes Jahr voller Veränderungen für mich werden. Ihr dürft gespannt sein, müsst euch aber noch ein wenig gedulden! :-)

Ich wünsche euch einen fröhlichen RUMS-Tag ihr Lieben!

Eure Julia

P.S. Die Gewinnerin des Pattydoo-Schnittes von letzter Woche ist Kerstin.

Edit 25.2.17: Das Ebook Frau Ava hat Verena (@vren.i.naeht) mit ihrem Kommentar auf Instagram gewonnen.
__________

Schnitt: Frau Ava von Hedinaeht
Stoff: Walkloden grau von "Der Stoff Handel"
Verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. Ein sehr gelungenes Teil :) Herzlichen Glückwunsch zum Blog Gebutstag. Ich habe den Schnitt auch schon erworben und möchte mir eine Frau Ava aus Strick nähen.

    AntwortenLöschen
  2. Erst ein Jahr... Krass...
    Glückwunsch :)
    Deine Ava ist toll - ich muß auch unbedingt den Walkstoff ausprobieren.
    Ava besitze ich natürlich (;)) schon.
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  3. wow der sieht super aus, hätte ich nicht gedacht aus Woll-Walk. Ich liebäugel schon eine ganze Weile mit dem Schnitt und hab hier sogar noch Walk liegen der auf seine Bestimmung wartet :) ..das wäre also perfekt um auszuprobieren, ob der Stoff reicht :-D Danke für die Inspiration!(tantekaethe1@re-gister.com)

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Mantel sieht toll aus!!!
    Den würde ich mir auch gerne nähen, vielleicht habe ich ja Glück und gewinne das Ebook (susezeidler@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Teil. Steht dir total gut und auch die Kombination mit dem gepunkteten Oberteil würde ich so direkt auch anziehen�� von wo hast du denn den walk Stoff?
    Liebe grüße, Noreen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Julia,
    Das sieht wirklich total klasse aus und steht dir super! Ich würde mich sehr über das Ebook freuen und mich gerne mal an Walkstoff ausprobieren. Liebe Grüße, Sabrina (sabrinagollos@web.de)

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich schöner Mantel :) den würde ich doch sofort so nehmen, grau passt M passt :D. Vielleicht kann ich mir ja demnächst meinen eigenen nähen ;) Viele Grüße Linda (lindakrause91@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  9. Hey du Liebe, endlich komme ich mal wieder zum Kommentieren. Deine Ava mag ich total. Der Schnitt steht dir ausgezeichnet. Ich hätte mich vermutlich auch für lange Ärmel entschieden - Frostbeule und so.
    Und Wahnsinn, so schnell geht ein Blogger-Jahr vorbei. Ich bin gespannt, was du noch so alles geplant hast ;)
    Ich drück dich,
    Ivonne

    P.S.: Beim Gewinnspiel lasse ich den anderen den Vortritt :)

    AntwortenLöschen
  10. Der Mantel sieht super aus und ich mag Wollwalk richtig gerne und finde ihn gar nicht old-school😂! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Schnittmuster gewinnen würde!

    AntwortenLöschen
  11. Eine ganz wundervolle Variante!!!
    Ich bin ohnehin Fan von grau-melange. Das passt so perfekt zu allem ;)

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  12. ...ach ist die schön...herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia, deine Frau Ava sieht toll aus! Steht dir richtig gut! Über das Schnittmuster würde ich mich riesig freuen, habe in letzter Zeit so viele tolle Versionen gesehen, dass ich es gar nicht mehr erwarten kann, selbst eine Frau Ava zu nähen!
    Liebe Grüße,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  14. Hey!Erstmal Glückwunsch zum einjährigen! Deine Frau Ava sieht ja aus wie meine! Naja, nicht ganz, meine liegt nämlich noch nicht ganz fertig neben meiner Nähmaschine, ich war der Meinung ich müsste sie füttern...mal schaun, ob´s was wird... Aber grau ist sie auf jeden Fall auch und die Ärmel habe ich auch verlängert, allerdings nur um 5 cm, wie´s Nina auch im ebook vorgeschlagen hat, - es ist bei mir zwar grenzwertig aber geht noch ;-)Ich hoffe meine sieht fertig so toll aus wie deine!
    Einen schönen Tag wünscht
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Toller Mantel! Mich fasziniert immer wieder, wie toll manche Teile erst aussehen, wenn sie nachgenäht werden! So einen Mantel brauche ich aber auch! Daher würde ich mich über das Schnittmuster sehr freuen! LG, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merke gerade, dass trotz Anmeldung meine Adresse nicht da ist: tageweise@gmail.com

      Löschen
  16. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Dein Walkmantel ist sehr schön geworden! Grau ist eine tolle Farbe zum kombinieren. Viele meiner Strickjacken sind auch grau. Mit Walk habe ich bisher nur für meinen Mann beziehungsweise Schwiegervater genäht. Das ist ein tolles Material, leicht & wärmend und man muss es nicht versäubern. Ich habe italienischen Walk gekauft, der auch nur aus "Natur" besteht. Das macht schon einen großen unterschied in Sachen kratzen. Der ist super weich!
    Mach weiter so mit deinem Blog, ich freue mich auf viele weitere Posts von dir!

    Viele Grüße Cathrin (Alkemelych)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Julia, ich bin total begeistert von deiner Frau Ava! Deine tollen Bilder machen richtig gute Laune 😊 Das Schnittmuster hab ich schon ne Weile aufm Schirm, aber noch nicht so die richtige Motivation gehabt, ihn mir zuzulegen und zu nähen. Vllt hab ich ja Glück und gewinne ihn bei dir 😉 Und nochmal herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen Blogbestehen! Deinen Blog zu lesen, bereitet mir immer viel Freude und dient mir auch als Inspirationsquelle! Drück dich!

    AntwortenLöschen